Direktversicherung
  • Die Direktversicherung ist eine Lebensversicherung, die der Arbeitgeber auf das Leben des Arbeitnehmers abschließt
  • externe Finanzierung der bAV über Versicherungsgesellschaft; bilanzneutral
  • die Beiträge sind für Verträge die seit Januar 2005 abgeschlossen wurden gemäß § 3 Nr. 63 EStG bis zu 4% der Beitragsbemessungsgrenze steuer- und sozialversicherungsfrei
  • variabel in der Dotierung, Zuzahlungen bis zur o. g. Höchstgrenze möglich
  • private Fortführung und Weiterführung über einen neuen Arbeitgeber möglich
  • erfüllt Rechtsanspruch des Arbeitnehmers auf Entgeltumwandlung, soweit kein anderes Versorgungswerk angeboten wird; insofern bAV-Mindestlösung